SAM-Logo   SAM! Programmstartoptionen

Dem Programm können beim Aufruf Optionen angegeben werden, mit denen Einrichter des Systems oder Programmierer das Verhalten des Programms sehr individuell einstellen oder es eng an die eigene Applikation anbinden können:

Der Programmstart in der Form (Bsp.)  "SAM!.exe -s=0" oder "SAM!.exe -p5" in einer (Desktop- o. Startmenü-) Verknüpfung, einer Kommandozeile oder in einem Script / Programm steuert das Verhalten des Programms : 

  • SAM! verhält sich windows-tpisch oder SAM! ist immer sichtbar und wird  im Windows-Vordergrund festgehalten
  • SAM! startet mit einer im Aufrufbefehl vorgewählten Einstellungsdatei ( KK, Pistole, ..)
  • SAM! startet und geht automatisch direkt in die Datenerfassung
  • SAM! startet, lädt genau eine Scheibe / einen Streifen und beendet sich wieder
  • SAM! startet, lädt eine Anzahl Schüsse und beendet sich wieder
  • SAM! arbeitet im JoWett/ WWett-Modus
  • u.v.a.
     

Ein Beispiel zeigt die Anwendung:

Auf einer Excel-Tabelle liegt eine Schaltfläche, bei deren Anklicken SAM! gestartet wird. SAM! wird durch Programmstartoptionen so eingerichtet, dass das Programm

  • direkt in die Datenerfassung durchstartet
  • die zur Tabelle passende Einstellung "Luftgewehr" lädt
  • eine Scheibe / einen Streifen einliest
  • sich dann automatisch wieder beendet

 

Excel-VBA-Code des Makros für die Schaltfläche : 

Excel-Dreizeiler

Copyright CMQ 2011..2014 - All Rights Reserved.